Kleingärtnerverein Köln-Vingst e.V.

am Vingster Naturfreibad

Gartentipps Oktober

image

Arbeiten im Nutzgarten

Zu Monatsbeginn ist noch Pflanzzeit für Rhabarber, Knoblauch und winterharte Kräuter.
Tomaten, Paprika und Kürbis sind frostempfindlich. Durch Abdecken mit Folie können sie den ersten Frost noch überstehen, dann können Sie die milderen Tage noch zum Ernten nutzen.
Ausdauernde Kräuter werden jetzt geteilt oder neu gepflanzt.
Wenn Sie mit dem Wein z.B. eine Laube umranken wollen, lassen Sie die aufragenden Stöcke und Hauptäste zum größten Teil stehen und entfernen nur die Triebe. In diesem Fall reicht es, den Wurzelstock mit Stroh winterfest zu „verpacken“.

Wie tief Sie die Weinreben herabschneiden, hängt davon ab, wie hoch er ranken soll. Sie können also alle Triebe abschneiden und auch die Stöcke bis auf ca. 10 cm oberhalb der Erde kürzen.
Die verbleibenden Pflanzenteile umwickeln Sie zum Schutz gegen Frost am besten mit Stroh.

Arbeiten im Ziergarten

Die beste Pflanzzeit für laubabwerfende Ziersträucher ist Mitte Oktober.
Räumen Sie Ihre Kübelpflanzen rechtzeitig ins Winterquartier.
Zimmerpflanzen, die im Sommer im Garten standen, sollten nun ins Haus gebracht werden.
Der Rasen sollte vor dem Winter noch einmal gut gepflegt werden. Im Oktober erfolgen der letzte Schnitt, das Vertikutieren und natürlich das Kalken.
Vergilbte Pflanzenteile von Seerosen und anderen Wasserpflanzen im Teich abschneiden.
Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Tulpen, Narzissen und andere Frühlingsblüher zu pflanzen.

Nach dem ersten Frost schneidet man die Dahlien auf etwa fünf bis sechs Zentimeter runter, und nach einigen Tagen nimmt man die Dahlienknollen vorsichtig aus der Erde.
Sommergrüne Gehölze oder Obstbäume jetzt umpflanzen.

Arbeiten im Obstgarten

Tipp: Wenn Sie Vögeln in Ihrem Garten etwas Gutes tun wollen, hängen Sie schon jetzt neue Nistkästen auf. Diese dienen bereits im Winter verschiedenen Höhlenbrütern als Nachtquartier. Achten Sie dabei darauf, einen eher schattigen Platz zu wählen und darauf, dass das Flugloch entgegen der Hauptwetterrichtung nach Südosten oder Osten zeigt.
Der Frostspanner richtet im Frühling oft Schäden an Obstbäumen an. Aus diesem Grund sollte man jetzt Leimringe gegen diesen Schädling anbringen.